Tischbeleuchtung: Ein schöneres Lichterlebnis

LED Tischleuchten - Gastronomiebeleuchtung: Schon seit jeher ist die Kerze als ideale Tischbeleuchtung für eine romantische und/oder gemütliche Atmosphäre das Leuchtmittel der Wahl. Der Siegeszug der LED-Tischleuchte hat gerade erst begonnen doch schon jetzt ist abzusehen, dass sie die Kerze ablösen wird. Praktisch, sauber, günstig, vielseitig und ästhetisch. Und: Die LED-Tischleuchten von Smart and Green verfügen sogar über einen Kerzenflacker-Modus.

In diesem Artikel, der ebenfalls die Verwendung der LED-Tischleuchten als Gastronomiebeleuchtung thematisiert, geben wir Ihnen eine Reihe von Tipps an die Hand, wie Sie das Beste aus Ihrer neuen LED-Designleuchte herausholen. So stellen Sie sicher, dass Sie nicht nur mit Technik beeindrucken können, sondern auch mit innengestalterischem Feingefühl.

1. Die richtige Lichtfarbe in der LED Tischleuchte einstellen

Wie wir auch in unserem Artikel über Partybeleuchtung betonen, ist das Licht eines der wichtigsten Bestandteile eines Ambiente. Das Ambiente wiederum prägt das Gefühl, welches eine Umgebung in einem Menschen hervorruft und dies wirkt sich natürlich auf die sozialen Interaktionen aus. Bei unserer LED-Tischleuchte haben wir den großen Vorteil, dass wir alle möglichen Einstellungen per Fernbedienung oder auch per Bedien-Panel vornehmen können. Sowohl die Lichtstärke, als auch die Lichtfarbe sowie Farbwechsel-und Kerzenflacker Effekt gehören zu den unterschiedlichen Anlässen unterschiedlich geregelt.
Für das Business-Dinner ein fixiertes leichtes blau oder grün, für die romantische Zusammenkunft privat vielleicht eher ein intensives Kerzenflacker-Orange. Für den Cocktailabend vielleicht ein edles, kräftiges Weiß, für das Familienessen zu Weihnachten mit reicher Tafel und vielen Kindern eher lebendige Farbwechsel. Experimentieren Sie, lassen Sie sich (ver)führen von Ihrem Gefühl- Es wird Sie in den seltensten Fällen betrügen. Und selbst dann sind Korrekturen schließlich nur einen kurzen Knopfdruck entfernt. Mit einer PEBBLE-Fernsteuerung können Sie Smart and Green Leuchten im Verbund simultan schalten, mit PEBBLE 2 bestimmen Sie sogar verschiedene Lampengruppen und weisen diesen verschiedene Einstellungen zu.

2. Begreifen Sie die Tischleuchte als Verlängerung der Tischdekoration-insbesondere im Rahmen Ihres Gastronomiebeleuchtungs-Konzeptes

Gastronomen wissen, dass für ein perfektes Dinner nicht nur das Essen perfekt sein muss. Auch die Tischdekoration spielt eine große Rolle. Ist der Tisch eher steril, sollte die Tischleuchte auch eine eher kühle Farbe haben. Ist die Tischdeko eher quirlig und bunt, ist auch eine warme Farbe oder lebendige Effekteinstellung zu wählen. Bezüglich der Form der Lampe - denn wir bei Smart and Green sind bekannt für besonders schöne und ausgefallene Lampenkörper - möchten wir Ihnen EGG und POINT nahelegen. EGG ist der Allrounder, POINT die flippigere Lampe, die dank dem magnetischen Boden und der geringen Größe auch vertikal und kopfüber an metallischen Oberflächen angebracht werden kann. Aber schauen Sie sich ruhig länger um in der Rubrik Tischleuchten auf unserer Website. Sie entdecken dort auch unsere HoKaRé Kollektionen.

In der gehobenen Gastronomie erfreuen sich die HoKaRé -Tischleuchten wie Iceberg oder Classic großer Beliebtheit und werden durch den massiveren Kunststoffkörper als besonders edel und geschmackvoll wahrgenommen. Auch wenn sie nicht schwimmfähig sind, sind HoKaRé -Tischleuchten sehr wasserfest und ebenfalls robust. Schon in der Standardkonfiguration haben die HoKaRé -Tischleuchten übrigens eine Fernbedienung, zwei Farbwechselmodi und eine etwas leichter zu bedienende Steuerung. Die HoKaRé LED-Tischleuchten wurden von Anfang an für die Gastronomiebeleuchtung konzipiert, was sich in jedem Produktaspekt bemerkbar macht.

3. Wählen Sie die für Ihren Bedarf passende Auflade-Lösung Ihrer LED Tischleuchte

Auch wenn Sie mit Ihrer LED-Tischleuchte Leuchtzeiten pro Akkuladung zwischen 12 und 16 Stunden erreichen, kommt doch irgendwann der Zeitpunkt zum Aufladen. Für den Einsatz als praxistaugliche Gastronomiebeleuchtung sollte man unbedingt einen Multiladestation, erhältlich als Ladetablett oder - für Großanwender - als dreistöckiger Lade-Trolley parat haben. Immerhin hat man ja nicht die Arbeit mit der Kerze eingetauscht um nun Arbeit mit der LED-Tischleuchte zu bekommen. Für die private Anwendung zuhause tut es natürlich auch die Standard-Ladestation. In 3-6 Stunden ist die Tischleuchte wieder voll einsatzbereit- und das über eine Akku-Lebensdauer von mindestens 600 Ladezyklen!

4. Kombinieren Sie Ihre Tischleuchte mit anderen Lichtquellen in Ihrem Ambiente

Wussten Sie, dass es Lichtarchitekten gibt? Diese kümmern sich rein um Platzierung und Art der eingesetzten Leuchtquellen. Sie können sich in Sachen Tisch-/Gastronomiebeleuchtung Experten sparen wenn Sie immer folgende Licht-Richtlinien einhalten:

► Leuchten Sie nie voll aus. Schummriges Licht ist gemütlich und erhöht die Intensität der anderen Sinneseindrücke, wie beispielsweise des Geruchs- und Geschmackssinns

► Bei Decken- und Wandbeleuchtung gilt, dass eine direkte Beleuchtung störende, scharfe Schatten wirft. Kaufen deshalb gleich den richtigen Lampentyp oder finden Sie zu gegebenen Anlässen einen Weg, einen Schirm oder eine Abdeckung nachzurüsten. Kleiner Tipp: Alle Smart and Green Leuchten lassen sich ohne Probleme am integrierten Leuchtkörper-Bügel kopfüber aufhängen- Gerade für Außenbereich-Gastronomiebeleuchtung bei Events gut zu wissen (siehe auch unser Artikel über LED-Gartenbeleuchtung)

► Kombinieren Sie die Tischleuchte mit 2-3 weiteren LED-Standleuchten, die Sie per Fernsteuerung-Verbundschaltung mit den gleichen Einstellungen synchronisieren

► Vergessen Sie nicht, Faktoren wie Spiegel, Glasscheiben und Bildschirmoberflächen in Ihr Lichtkonzept mit einzubeziehen. Die Reflektion die in den genannten Oberflächen entstehen kann, wirkt manchmal wie eine eigene (meistens störende) Lichtquelle

5. Entscheiden Sie sich bei der LED-Tischleuchte unbedingt für Qualität

Mittlerweile gibt es unzählige Modelle an LED-Tischleuchten. Viele davon sind Billigfabrikate und werden Ihnen nicht lange Freude bringen. Auch verfügen sie in den seltensten Fällen über Steuermöglichkeiten des Lichts, welche erst die Vielseitigkeit und Attraktivität der LED-Tischleuchte gegenüber der Kerze ausmachen. LED-Tischleuchten von Smart and Green / HoKaRé halten selbst bei täglicher Verwendung und ohne besondere Pflege oder Wartung viele Jahre. Die Unternehmen, die sie herstellen, folgen ethischen Prinzipien sozialer und ökologischer Nachhaltigkeit und bieten auch sonst auf ganzer Linie runde Konzepte.

Fazit: Smart and Green für die Erlebnisgastronomie- HoKaRé für die gehobene Gastronomie. Und beide je nach Gusto für Privatanwender. Wir laden Sie dazu ein, sich auf den Artikeldetailseiten der jeweiligen Produkte umzuschauen- und natürlich können Sie bei Fragen oder Ideen jederzeit auf uns zukommen.

Wir bei Smart and Green sind stolz darauf, LED-Tischleuchten bieten zu können, die weltweit Ihresgleichen suchen. Egal wie viel Platz Sie haben, oder welches Ambiente Sie kreieren möchten, mit Smart and Green schaffen Sie Lichtwelten wie von einem anderen Planeten. In dieser Vielseitigkeit und technischen Perfektion von Smart and Green liegt der Grund, warum Sie hier im Shop zugreifen sollten- Bei Fragen und Ideen rund um Ihre Tisch-/Gastronomiebeleuchtung stehen wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung!

Probieren Sie von diesem Lichtgenuss- Sie werden begeistert sein.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.